Sonya Cipriano Dance

Die Ginga Brasil Revue und ihre Philosophie 

Brasiliens Tänze gehören zu den ausdrucksvollsten und fröhlichsten Tänzen der Welt. Sie vereinen Lebensfreude und Ausgelassenheit mit der Kraft und Anmut dynamischer Bewegungen.

Die Tanzgruppe Ginga Brasil Revue verkörpert diese Charakteristika in ihren vielfältigen Darbietungen mit Leidenschaft und Professionalität.

Ihr Repertoire ist innovativ, farbenfroh und voller Energie.

Die Künstler*innen begeistern mit ansteckendem Frohsinn durch Tanz, Akrobatik, Musik, Gesang, Clownerie und Animation.

Inspirationsquellen sind der Reichtum von Flora und Fauna im tropischen Klima Brasiliens sowie die mannigfaltigen Bereiche der brasilianischen Kultur. 

Der Begriff „Ginga“ (ausgesprochen Djinga) ist ursprünglich ein Grundschritt der Kampfkunst Capoeira.

Er symbolisiert außerdem die typische brasilianische Wesensart, das Leben gelassen zu meistern.

Im Tanz  zeigt sich das „Ginga“ mit wiegenden, wellenförmigen Bewegungen, einer Mischung aus sinnlichem und rasantem Tempo sowie beindruckenden,  ja magischen Choreographien.

Brasiliens Kultur verändert und erweitert sich zudem ständig: Die überaus kreativen Menschen entwickeln neue Trends und kulturelle Innovationen gemäß dem alten Sprichwort: „Die Kunst pocht in ihren Adern“.

Die Ginga Brasil Revue nimmt diese Strömungen auf und verkörpert sie in ihrem abwechslungsreichen Repertoire für jede Altersgruppe!

Entgegen den üblichen stereotypen, klischeebehafteten „brasilianischen Shows“,  präsentiert Ginga Brasil Revue ein in unsere heutige Zeit passendes Frauenbild und interpretiert das auch in der Auswahl und Herstellung ihrer Kostüme. Diese Unikate werden sehr aufwändig und manuell angefertigt.

Darauf wird bewusst auf echte Federn verzichtet – ganz im Sinne der Erhaltung der Vogelarten und Bewahrung der Natur, in der sie leben.  

Lassen Sie sich von diesen charmanten, fröhlichen und faszinierenden Menschen begeistern!

EnglishGerman